25. 04. 2014

Vorsteuerabzug aus Leistungen zur Bewirtschaftung einer Betriebskantine

Nach der aktuellen BFH-Rechtsprechung besteht kein Vorsteuerabzug aus Leistungen zur Kantinenbewirtschaftung durch den Arbeitgeber.

Weiterlesen
16. 04. 2014

Regelbesteuerung von Zinsen aus Gesellschafterdarlehen verfassungsgemäß

Der Ausschluss des Abgeltungssteuersatzes für Zinsen auf Gesellschafterdarlehen ist nicht verfassungswidrig.

Weiterlesen
09. 04. 2014

BMF bestätigt Rechtsprechung zu § 13b UStG bei Bauträgern

Am 5. Februar 2014 wurde das Urteil des BFH zur Anwendung des § 13b UStG zusammen mit einem erläuternden BMF-Schreiben im Bundessteuerblatt veröffentlicht.

Weiterlesen
02. 04. 2014

Erwerb von Kleidungsstücke auch keine anteiligen Werbungskosten

Auch „Business Kleidung“ kann nicht anteilig als Werbungskosten geltend gemacht werden, soweit es nicht echte Arbeitskleidung ist.

Weiterlesen
19. 03. 2014

Grundsteuererlass bei Leerstand – für das Jahr 2013 noch schnell handeln!

Bis zum 31.3.2014 ist ein Antrag auf Teilerlass von Grundsteuer für 2013 noch möglich.

Weiterlesen
12. 03. 2014

Ermittlung des Vorsteuerabzugs bei einer Führungsholding – EuGH-Vorlage

Aktuell wurde dem EuGH die Ermittlung des Vorsteuerabzugs bei einer Führungsholding vorgelegt.

Weiterlesen
05. 03. 2014

Direkte Spenden an den Papst steuerlich nicht abziehbar

Da der Papst die Empfängervoraussetzungen für einen Spendenabzug nicht erfüllt, können unmittelbare Spenden an den Papst steuerlich nicht abgezogen werden.

Weiterlesen
26. 02. 2014

Degressive Bemessung der Zweiwohnungsteuer ist verfassungswidrig

Ein degressiver Zweitwohnungsteuertarif kann eine Verletzung des Grundrechts auf Gleichbehandlung des Art. 3 Abs. 1 GG darstellen.

Weiterlesen
19. 02. 2014

Regeln gegen Steuerhinterziehung werden verschärft

Neben einer Verschärfung der Regeln gehen auch ausländische Banken immer restriktiver mit Steuerhinterziehern um.

Weiterlesen
12. 02. 2014

Herstellung der Umsatzbesteuerungsgleichheit zwischen Soll- und Istbesteuerung

Ein vertraglich festgelegtes langfristiges Zahlungsziel für eine Lieferung oder Leistung kann als „Uneinbringlichkeit“ zu qualifizieren sein.

Weiterlesen