Steuerstrafrecht

wolffsaemannzündel - Rechtsanwälte | Steuerberater - Stuttgart

Bei der Beratung in steuerstrafrechtlichen Angelegenheiten kommt es entscheidend auf den interdisziplinären Beratungsansatz an, um den komplexen Fragestellungen und Wechselwirkungen aus dem Besteuerungs- und einem möglichen Strafverfahren wirkungsvoll begegnen zu können.

Bei Wolff Saemann Zündel finden Sie die ideale Kombination aus Berufsträgern mit langjähriger Erfahrung aus der Steuer- sowie aus der steuerstrafrechtlichen Beratung, sodass Sie in jedem Stadium eines Steuerstrafverfahrens kompetent und nachhaltig vertreten werden können.

Insbesondere der Wegfall der sogenannten wirksamen „Teilselbstanzeige“ durch die Neuregelung des § 371 Abgabenordnung führt bei Unternehmen zu erheblichen Schwierigkeiten bei der Berichtigung von Steueranmeldungen. Die Gesetzgeber haben insoweit die Auswirkungen für Unternehmen schlicht übersehen, sodass nunmehr bei den regelmäßig vorkommenden Berichtigungen von Steueranmeldungen erhebliche Vorsicht geboten ist.

Wolff Saemann Zündel zeigt Ihnen die Risiken sowie die Möglichkeiten deren Minimierung effektiv auf und begleitet Sie bei diesen Fragen auch gerne über die Einzelmandatierung hinaus. Wir setzen zunächst auf eine präventive Beratungsleistung, um frühzeitig strafrechtliche Risiken möglichst auszuschließen.

Soweit ein Ermittlungsverfahren bereits eingeleitet wurde, vertreten wir Sie sowohl im Finanzgerichts- als auch im Steuerstrafverfahren vor allen Instanzen.