Steuerliche Förderung energetischer Gebäudesanierungen final gescheitert

Durch die vom Bundesrat am 12. Dezember 2012 verkündete ergebnislose Beendigung des seit Mitte 2011 laufenden Vermittlungsverfahrens zu steuerliche Förderung energetischer Gebäudesanierungen ist die von vielen Grundbesitzern erhoffte steuerliche Förderung vorerst vom Tisch. Danach hätten insbesondere auch eigengenutzte Immobilien steuerlich begünstigt gefördert werden können. Gleichzeitig hat die Bundesregierung jedoch angekündigt, über die staatliche KfW ab 2013 ein Förderprogamm für energetische Sanierungen aufzulegen. Diese soll jedoch ein wesentliches geringers Fördervolumen enthalten, als dies nach der Gesetzesvorlage angedacht war.

Florian Saemann

Florian Saemann

Steuerberater|Partner

Steuerberater seit 2006 und seit 1999 steuerberatend tätig; vor Beginn der selbständigen Tätigkeit als Manager Transaction Tax bei der Ernst & Young GmbH tätig; Tätigkeitsschwerpunkte: ganzheitliche (Steuer-)Beratung, Jahresabschlusserstellung, Steuergestaltung, Unternehmensberatung und Sanierung; Branchenschwerpunkt: Immobilien. Zum Profil